BildDatenEhrungenposthume Ehrungen
Gesang, Komponist, Maler, Musiker (Akkordeon, Geige, Hawaiigitarre, Okarina, Schlagzeug, Violine, Zither), Textautor

geboren am 22.06.1910 in Wien
gestorben am 18.01.1993 in Wien
beerdigt auf dem Ottakringer Friedhof (Gruppe MK, Reihe 4, Nummer 25)

1999 Goldenes Verdienstzeichen des Landes Wien
ORFEUS als erfolgreichster Textautor seit 1945
Fenstergucker-Relief
Augustin Plakette
Goldene Feder
Robert Stolz Medaille in Silber
Robert Stolz Medaille in Bronze
Goldenen VÖT-Nadel
1996 Gedenktafel in Wien 14., Marnogasse 1
1998 Josef-Kaderka-Park im 17. Wiener Gemeindebezirk
Biographiepersönlicheseinige LiederDiscographieVeranstaltungSendungenPresse

Es ist mir Freude, ja Vergnügen über den Musiker, den Textdichter Josef Kaderka zu schreiben:

„I hab‘ ka Angst ums Weanaliad“, „A Glaserl mit an Henkel“, „Es gibt tausend Gründe um Wien zu lieben“, „I hab‘ halt a Faible für Ober St.Veit“, „Zwa Bleamerln stehn am Wiesenrand“, „Einen Wiener kennst sofort“, „Der besondere Tag“, „Mein Vater ist ein Graf“, „Das Denkmal vom lieben Augustin“, „Schleckerpatzl“, „Das rote Lebzeltherz“ usw. usw..

Was, das alles hat er geschrieben ? Ja, das und noch einiges mehr stammt vom Josef, der in der „Brä“, in der Brigittenau geboren, dann durch die Übersiedlung seiner Eltern „Ottakringer“ gewordene, besuchte die Schulen im Bezirk der „Schrammeln“ und lernte Schlagzeug, Gitarre, schrieb so nebenbei Gedichte, Artikel, dann auch Liedertexte und kam durch die Musik viel herum. Nachdem er so etliche „Kochlöffel zertrümmert hatte“ begann er auch Schlagzeug zu spielen.

Allerdings seine Liebe zum Wort war der Anlass, dass er Schriftsetzer wurde, leider musste er aus gesundheitlichen Gründen den Beruf wechseln und wurde – wie er sich selber bezeichnete –  „musikalischer Techniker“, eben Schlagzeuger.

Oder „Wir spielten die 17. Geige“ beim „Pissecker“ oder im Breitenseer Casino, dann übersiedelte er in den 14. Bezirk und blieb ihm treu bis zu seinem Tod.

Die Musik half ihm während der Kriegszeit, er kam zum Musikkorps , spielte auch in einem Fronttheater Sketches und sein zeichnerisches Talent verhalt dann zu Karikaturen, neben den Künstlerkollegen karikierte er auch seine Vorgesetzten.

Die Kriegszeit hatte er glücklich, gesund überstanden und mit seinem ersten „Zwa Bleamerln steh’n am Wiesenrand“ begann es und setzte sich fort bis zu – na ja – an die tausend Texte, wie wir einige vorher kennen lernten und die bekanntesten Komponisten hatten mit ihm zusammen gearbeitet:

Ferry Andree, Raimund Brettner, Richard Czapek, Josef Fiedler, Kurt Gründler, Bruno Hauer, Fritz Killer, Edwin Kölbl, Leopold Kubanek, Hans Lang, Bruno Lanske, Ludwig Miklosch, Hans Neroth, Franz Püttner, Lothar Steup, Hans Weiner Dillmann, mit Franz Grohner und Hilde Langauer entstanden „Aus an Zwetschkenkern, kann ka Birnbaum wer’n“ und das „An Wiener kennst sofort, wann er Servus sagt“.

Seine Texte gehören zu den Wiener Juwelen und ich war dabei, als der „Pepi“ im Rathaus das „Goldene Ehrenzeichen“ erhielt. Damals neben ihm die „Lady des Wienerliedes „Emmy Denk, auch sie wurde mit dem „Goldenen“ geehrt.

Seit dem 18.1.1993 bleibt nur die Erinnerung und die Texte des Josef „Pepi“ Kaderka. Und eine Gedenktafel.

Text von Emmerich Arleth

Biographie, verfasst von Hedy Slunecko-Kaderka
Enthüllung Gedenktafel am 23.10.1996
TitelTextMusik
A bisserl nochJosef Kaderka
A Cowboy und a KuahbuaJosef Kaderka
A Glaserl mit an HenkelJosef KaderkaFranz Püttner
A Muatterl kennt kann FeiertagJosef Kaderka
Aber die Amsel sie singtJosef Kaderka
Ach Lore, Lore, LoreJosef Kaderka
Amal geht’s noJosef KaderkaFerry Andree
Auf’m Berg, da steht ein kleines HütterlJosef Kaderka
Aus an Zwetschkenkern kann ka Birnbaum wer’nJosef KaderkaFranz Grohner
Bei Einbruch der DunkelheitJosef Kaderka
Das Denkmal vom lieben AugustinJosef KaderkaSiegfried Lang
Das g’fallt der MamaJosef KaderkaEdwin Kölbl
Das LavendelliedJosef Kaderka
Das Lied vom ApfelkernJosef Kaderka
Das rote LebzeltherzJosef Kaderka
Das Wiener WetterJosef KaderkaHans Lang
Der besondere TagJosef KaderkaHans Werner Dillmann
Der Dornbacher Pfarrer steckt ausJosef Kaderka
Der HerzenstürlschlüsselJosef Kaderka
Der schiefe Turm von GrinzingJosef Kaderka
Der WatschenmannJosef KaderkaJosef M. Kratky
Di und mei WeanJosef Kaderka
Die Fahrkarten nach WienJosef Kaderka
Du sagst net jaJosef Kaderka
Einen Wiener kennst sofortJosef KaderkaFranz Grohner
Einmal noch zuhause seinJosef Kaderka
Es gibt tausend Gründe um Wien zu liebenJosef KaderkaHans Neroth
Grüner Wald, blauer SeeJosef Kaderka
Hörts bei euch da gfallts maJosef Kaderka
I brauch net mehrJosef KaderkaKurt Gründler
I hab an troffenJosef Kaderka
I hab halt a Faible für Ober St.VeitJosef KaderkaRichard Czapek
I hab ka Angst ums WeanerliadJosef KaderkaBruna Hauer
I hätt a Frag an diJosef Kaderka
I lass mir’s net nehmenJosef KaderkaAlbert Bachrich
I such mir in Grinzing a KabinettJosef Kaderka
Ich hab noch den Kaiser Franz Joseph gesehnJosef Kaderka
Ich möchte dich küssenJosef Kaderka
In Mauer fang ma anJosef Kaderka
Jeden Tag a HendlJosef Kaderka
Liab und herzigJosef Kaderka
Meidling g’hört zu ÖsterreichJosef Kaderka
Mein Vater ist ein GrafJosef KaderkaBruno Hauer
Mein Vatern sei WeinglaserlJosef KaderkaHans Lang
Meine vier Wänd’Josef KaderkaKurt Gründler
MimosenJosef Kaderka
Mir singen und dudeln miteinandJosef Kaderka
Möchst net die’ Kammertürl schmiernJosef Kaderka
Mutti, wo sind bei Tag die Sterne?Josef Kaderka
Oh VaclavekJosef Kaderka
S’ HonigzuckerlJosef Kaderka
Schestak-PolkaJosef KaderkaBruno Hauer
SchleckerpatzlJosef Kaderka
So lebt man heut in WienJosef KaderkaBruno Hauer
Solang dein Herz zu meinem hältJosef Kaderka
Suachst an Zwiefel find’st an KnofelJosef KaderkaRudi Schipper
Wann im Leb’n amol Halbzeit isJosef KaderkaJosef Fiedler
Was i net wass, macht mi net hassJosef KaderkaLothar Steup
Wenn geschlossen, bitte läutenJosef Kaderka
Zimmer, Kuchl, KabinettJosef Kaderka
Zwa Bleamerln stehn am WiesenrandJosef KaderkaBruno Hauer
Vinyl Single

Josef Kaderka 7" Single

JahrLandLabelInterpretTitel
19--APhilips 341 453 PFLuzzi Baierl & Franz SchuhA Glaserl mit an Henkel / Das silberne Kanderl
19--ARex Roval 35-6015Josef KaderkaDie automatische Kreuzung / So lebt man heut in Wien
19--ARex Roval 35-6059Josef KaderkaDie Radio Reparatur / Ein Wiener in Afrika
19--ARex Roval 35-6107Josef KaderkaSchestak-Polka / Jeden Tag a Hendl!
Vinyl 12LP

Josef Kaderka 12" LP

JahrLandLabelInterpretTitel
19--ACentrocord 6007V.A.A bißerl Weanerisch
19--ACentrocord 6023V.A.Wiener Kinder
19--AKarussell 2455 033Heinz ConradsAls meine Tochter Klavier spielen lernte
19--APolyhymnia 2081V.A.Heinz Conrads und seine Freunde
19--ARex Roval RR 501V.A.So wia der Schnabel g’wachsen is‘
19--ARex Roval RR 517Duo FaulandKinder, zünd’ts die Kerzen an
19--ARex Roval RR 547V.A.Endstation Wien
19--ATyrolis 97 188Hannes Schlader und seine Wiener FreundeÜbers Jahr wenn die Kornblumen blüh’n
19--ARex Roval RR 557Hermi Lechner & Franzl FaschingWeanerisch in Dur und Moll
1973APolydor 2440 087Walter HeiderFür mi' gibt's nur a Weanerliad
1979AEarl Rec. EL 76023V.A.Wennst an Freund verlierst
1983AAmadeo ‎ 815 407-1Heinz ConradsHeinz Conrads
1990ARST Records 9032935Christl Prager & Walter HeiderGrüsse aus Wien
1991ARST Records 9032943Walter Heider & Leopold HeiderI bin a Altspatz aus Wean
MC

Josef Kaderka - MC

JahrLandLabelInterpretTitel
1979AEarl Rec. MC 76 017V.A.Schenk‘ deiner Frau …
1979AEarl Rec. MC 76 023V.A.Wennst an Freund verlierst
1993AEarl Rec. MC 87507-4Hernalser BuamWia ma san so san ma
CD

Josef Kaderka - CD

JahrLandLabelInterpretTitel
ARST Rec. 91 612-2Christl PragerJa, so war’n meine Leut‘
ARST Records 91 526Christl Prager & Walter HeiderGrüsse aus Wien
1993AEarl Rec. ECD 87507-2Hernalser BuamWia ma san so san ma
1997AHaKa Records 13897CP-5Christl Prager & Walter HeiderMir Zwa
1997AHaKa Records 21 297CP-2Christl PragerNur in Wien möcht ich leben
2003APreiser Rec. 90590Heinz ConradsHeinz Conrads
2006ABarless Records CD-MA 6211-2V.A.… Grüß Euch Gott
2006ABarless Records CD-MA 6212-2V.A.Wiener Musikspezialitäten
2009ABarless Records CD-MA 9236-2V.A.The Best of Lotschi – Die Fahrkarten nach Wien
Haus der Begegnung am 25.11.1990
I hab halt a Faible für Ober-St.Veit
Sendung vom 31.05.1970
Sendung vom 07.07.1980
Sendung vom 29.06.1985
Autorenzeitung
Der liebe Augustin
Fidelio
Wochenschau

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen