12″ Vinyl LP:

Franz STANNER
Wienerisch soll’s sein

AbbildungDatenInterpret
12″ Vinyl LP: 1981 | A | Ariola 202 896

Produktion: Belvedere Musik, Edition International
Ton und Technik: Soundmill Vienna
Aufnahmeleitung: Teddy Windholz und Erich Benedini
Produktions- und Gesamtleitung: Erich Benedini

Franz STANNER
Cut
Titel
 
Autor
A1
Wienerisch soll's sein (03:06)
A2
Aus einer Burenwurst wird ka Salami (02:52)
Karl Grell / Axel Marberg / Sepp Fellner
Arr.: Theo Ferstl
A3
Wenn ma so wiss'n tät (02:54)
A4
Jetzt trink ma noch a Flascherl Wein (02:25)
Carl Lorens / Peter Dessmann
Arr.: Erich Benedini
A5
Aner muaß den Anfang machen (02:45)
A6
Mein Defizit (02:57)
Fritz Killer / Karl Sprowaker
Arr.: Fritz Killer
A7
Liebes Wien (03:20)
Lothar Steup / Erich Veegh
Arr.: Erich Benedini
B1
Der Akazie-Bam (03:29)
Erwin Halletz / Kurt Nachmann
Arr.: Erich Benedini
B2
Ein Busserl fliegt mitten durch Wien (04:07)
Erwin Halletz / Kurt Nachmann
Arr.: Theo Ferstl
B3
Pensionisten-Marsch (02:03)
B4
Schrammel-Tanz (02:43)
Erich Benedini / Peter Rosinak
Arr.: Erich Benedini
B5
Ein Sonntagnachmittag in der Wienerstadt (02:45)
Fred Schelling / Josef Kaderka
Arr.: Erich Benedini
B6
Nix dauert ewig (02:52)
B7
Glocken über Wien (02:28)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen