BildDatenEhrungen
Gesang

Schwester von Walter Heider und Leopold Heider (HPÖ)

geboren am 17.08.1948 in Wien

1998 Goldenes Verdienstzeichen des Landes Wien
Hut des lieben Augustin von der Vereinigung “Robert Bosch”
Ring der Vereinigung “Das Wienerlied”
Rubin Ring vom Rubato-Verlag
Robert Stolz Medaille in Bronze
Robert Stolz Medaille in Silber
Robert Stolz Medaille in Gold
Goldenes Mikrophon beim “Grand Prix der Volksmusik”
BiographieSchalldoseDiscographiePresse

Es war der 17. August 1948, als sich Familie Heider über ihr fünftes Kind (ein sechstes sollte noch folgen) freuen durfte. Christine war in eine sehr musikalische Familie geboren, in der bereits der Vater Heurigensänger und die großen Vorbilder mit ihren Brüdern Walter und Poldi (HPÖ) gegeben waren.

Neben ihrer Lehre zum Friseurberuf nahm nunmehr auch ihre Gesangslaufbahn Formen an. Vorerst eigentlich als Schlagersängerin. Erst 1977 war es dann die Vereinigung „Das Wienerlied“, bei der sie bei einem Nachwuchswettbewerb taxfrei zur Nachfolgerin der Maly Nagl gelobt wurde. Sie hatte den Bewerb gewonnen und der Siegertitel „Jede Notn von an Weanaliad“ wurde für sie von Lothar Steup und Josef Kaderka geschrieben.

Also entstand ihre erste Langspielplatte und ein Auftritt in der Sendung „Guten Abend am Samstag“ von Heinz Conrads. Der Erfolg war nicht mehr aufzuhalten.

Nachdem sie mit dem Trio „Die 3 Grinzinger“ auch recht erfolgreich war, lernte sie 1978 Hannes Schlader kennen. Mit ihm und seinem Trio „Die echten Wiener“ gab es wieder eine LP und vor allem zahlreiche Tourneen durch die ganze Welt – Deutschland, Belgien, Polen, Frankreich, Japan, Kenia … Wobei Christl der Auftritt in Mombasa in Erinnerung ist. Im Herzen Afrikas traten sie in Dirndl und Lederhose auf. Etwas gewöhnungsbedürftig, aber ein toller Erfolg.

Auch Paris hat bei ihr Erinnerungen hinterlassen. Der Auftritt war im 4. oder 5. Stockwerk eines großen Kaufhauses. Und wie eben bei solchen Veranstaltungen üblich, wurden auch die aktuellen Schallplatten der Truppe zum Verkauf angeboten. Aber nicht mit dem Manager des Kaufhauses, der meinte, dass es in ihrem Haus eine Schallplattenabteilung gäbe und daher kein Konkurrenzverkauf erlaubt sei (natürlich gab es im gesamten Kaufhaus kein Konkurrenzprodukt, also Tonträger der Österreicher). Aber Christl wusste sich zu helfen: In den Pausen schnappte sie sich die Taschen mit den Platten, informierte die Zuhörer über den neuen Verkaufsstandort und fuhr ins Erdgeschoss und stellte sich mit ihren Tonträgern vor den Eingang des Kaufhauses. Der Verkaufserfolg gab ihr Recht.

Es kamen die ersten Erfolge, bei denen sie von den „Die 3 Grinzinger“ (Kurt Schaffer & Franz Belay & Lothar Steup) begleitet wurde.

Mittlerweile wurde sie auch zum Stammgast in der Heinz-Conrads-Sendung und die beliebten Duette mit ihrem Bruder Walter Heider nahmen ebenso zu wie ihre Soloauftritte. Begleitet wurde sie dabei z.B. von den „Weana Spatzn“ (Fredi Gradinger & Rudi Koschelu) oder von den „Zwa Strawanzer“ (Rudi Luksch & Rudi Bauer). Seit 1985 begleitet sie Herbert Schöndorfer.

Christl ist eine Verfechterin des authentischen Wienerliedes. Ihre Augen leuchten und ihr Temperament bricht durch, wenn sie mir erklärt, dass bei den Liedern das „Schmalz“ fließen muss. Der Zuhörer muss zu Tränen gerührt sein oder herzhaft lachen. Kurz – Christl lebt das Wienerlied.

Aber man muss auch unbedingt die andere Christl Prager kennenlernen. Sie singt die Evergreens und Schlager in einer Art und Weise, wie es eben nur Christl Prager kann. Egal ob flott, sentimental oder verrucht – ihre Darbietung ist ein wahrer Genuss. Man muss Christl einfach auch in diesen Bereichen gehört haben.

Christl Prager – die Grande Dame des Wienerliedes und des Schlagers und Evergreens.

Robert Wiaderni
nach einem Gespräch mit Christl Prager
im Oktober 2018

Vinyl Singles

Christl Prager - 7" Singles

Jahr
Land
Label
Interpret
Titel
19--
A
Alpha Music 98 116
Christl Prager
Pianospieler / Mei' Lieblingsliad
19--
A
Ariola 100 762
Christl Prager
Am schönsten spiel'n d' Schrammeln wenn's anblasen san / Nur in Wien möchte' i leb'n
Vinyl 12 LP's

Christl Prager - 12" LP's

Jahr
Land
Label
Interpret
Titel
19--
A
Christl Prager
Ja, so war'n meine Leut'
19--
A
V.A.
A bisserl Weanerisch
19--
A
Preiser Rec. 120 875
Christl Prager
Evergreens II
19--
A
V.A.
Wunschkonzert
19--
A
V.A.
Endstation Wien
19--
A
Rex Roval RR 581
Christl Prager & Walter Heider
Mir singen und dudeln miteinand
1979
A
Ariola 200 641
V.A.
Frühschoppen beim Heurigen
1982
A
Christl Prager
Endstation
1984
A
Preiser Rec. SPR 135 038
Christl Prager & Walter Heider
Ich nehm' ein Wienerlied in meinem Herzen mit
1988
A
V.A.
Gala-Abend des Wienerliedes
1990
A
Christl Prager & Walter Heider
Grüsse aus Wien
MC

Christl Prager - MC

Jahr
Land
Label
Interpret
Titel
19--
A
V.A.
Ewiges Wien, Folge 2
CD's

Christl Prager - 5" CD's

Jahr
Land
Label
Interpret
Titel
19--
A
Christl Prager & Walter Heider
Frühschoppen beim Heurigen
19--
A
Ariola Express 74321 411452
Christl Prager & Walter Heider & HPÖ
… beim Heurigen in Wien
19--
A
V.A.
A-1010 bis A-1230
19--
EU
Galaxy Music 37207628 (2CD)
V.A.
Jetzt geht die Party richtig los
19--
A
V.A.
Wiener Charme – Wiener Lieder, Folge 1
19--
A
V.A.
Ewiges Wien, Folge 2
19--
A
Rex Roval CD 131.181
Christl Prager & Walter Heider
Mir singen und dudeln miteinand
19--
NL
Weton-Wesgram SVR 026
V.A.
Schlager Gold
1990
A
Christl Prager & Walter Heider
Grüsse aus Wien
1992
A
Rex Roval 1311.730
Christl Prager
Ich höre so gerne die Lieder aus Wien
1993
A
V.A.
Zwei Verliebte in Wien
1996
A
V.A.
Musik aus Österreich, Folge 1
1996
A
V.A.
Musik aus Österreich, Folge 2
1996
A
V.A.
Also fahr ma Euer Gnaden
1997
A
Christl Prager
Nur in Wien möchte ich leben
A
HaKa Rec.
Christl Prager
Meine Welt ist Musik
A
HaKa Rec.
Christl Prager
28 goldene Evergreens
A
HaKa Rec.
Christl Prager
Schloßhotel Orth
1997
A
Christl Prager
Chansons
1997
A
Christl Prager
Jubiläums CD
1997
A
Christl Prager & Walter Heider
Mir Zwa
A
Christl Prager
A wengerl a Musi
1998
A
Wiener Solistenorchester, Dirigent: Karl Grell
Zauber der Melodie
1999
D
Allstyle Rec. 929.1127-2
V.A.
Die Schlager Stars, Folge 1
1999
A
V.A.
Wiener Auslese
2005
A
Toptainment Music TOP 001
V.A.
Deutsche Chansons und Balladen
2009
A
V.A.
The Best of Lotschi – Die Fahrkarten nach Wien
A
Christl Prager
Evergreens from Vienna to New York
A
Christl Prager
Ja, so war'n meine Leut'
A
Christl Prager & Walter Heider
Evergreens
2010
A
V.A.
Mir hab’n ka Angst um’s Weanaliad

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen