BildDaten
Komponist, Musiker (Klarinette, Klavier)

geboren am 28.01.1930 in Wien
gestorben März 1997 ?

BiographieDiscographie

Lassen wir ihn selbst noch, der Originalität halber, seinen Lebenslauf kurz schildern:

„Geboren“, wie sie lesen, in Wien, selbstverständlich, habe ich mit neun Jahren Klavier spielen gelernt. Viel ist dabei nicht herausgekommen. Aber trotzdem habe ich ab meinem 15. Lebensjahr immer als Pianist, ein Engagement gehabt und zwar bei allen bekannten Orchestern, hab’ viel Geld verdient, doch nie eines gehabt!”

Das schönste Erlebnis mit dem Hruza Heinzi war, als er in der “Trummelhof-Bar” spielte, es war die Zeit 1963/64, mit der Bileck-Combo, man konnte bei angenehmer “Lautstärke” sitzen und hören, tanzen, wenn man wollte und konnte. Heinz war ein ungeheurer “Biervertilger”, hat auch blendend Akkordeon, auf der Elektronenorgel gespielt. Seine LP mit Improvisationen am Klavier “einmalig”, aber auch als Mitglied der “Schönbrunner-Schrammeln” spielte er Wienerisches gern. Als Komponist erwähne ich:

“Ich laß mir vom Wirt a Entschuldigung schreiben”, ein Intermezzo  “Am Sonntag in Grinzing”, “Intermezzo”, “Zauberhaft”, “Du bist die eine, die ich wirklich liebe” u.a.m.

Bis zuletzt war er auch mit Karli Grell im “Wiener Solistenorchester” tätig. Denn “Irgendwo muss man ja sein Gnadenbrot fressen” meinte Heinz Hruza.

Text von Emmerich Arleth

Schellack

Heinz Hruza - Schellack

Jahr
Land
Label
Interpret
Titel
1953
A
Austroton 8789 V
Orchester Karl Loubé
Herr Kapellmeister, bitte / Oh, Leopold
Vinyl Singles

Heinz Hruza - 7" Singles

Jahr
Land
Label
Interpret
Titel
A
Amadeo AVRS 21 137
Heinz Conrads / Luise Martini
Du kommst immer gut nach Haus / I hob an Buam mit an Automobü
A
Peter Heinz Kersten
Beim Prilisauer draußt in Hütteldorf / Doch einen Prili gibt’s nur in Wien
1977
A
Walter Fuchs
Der letzte Wiener, mir der Wetschina / Also fahr ma Euer Gnaden
1985
A
In Gablitz im Wienerwald / Dein Schicksalsstern
Vinyl 12LP's

Heinz Hruza - 12" Vinyl LP

Jahr
Land
Label
Interpret
Titel
A
Austrocord ALP 4023
Karl Grell / Teddy Windholz
Traummelodie
A
V.A.
Wiener Kinder
D
Europhon Rec. ELP 547
Karel Krautgartner Big Band
Karel Krautgartner Big Band
A
ITT 120 523
Michael Danzinger / Heinz Hruza
Musik Chips
A
V.A.
Strich- und Häfenlieder
A
V.A.
Bei Ihnen zu Haus
A
Heinz Conrads und seine Freunde
A
V.A.
Gschichten aus dem Wienerwald
A
Beliebte Barmusik, 2. Folge
A
Beliebte Barmusik, 4. Folge
A
VM Rec. LP VM 13 668
Karl Grell und das Wiener Solistenorchester
Hobby Time
1970
A
Fontana 6446 016
Maxi Böhm's Lach-Party
1971
A
Preiser Rec. SPR 9957/58 (2LP)
Topsy Küppers
Heute Abend: Lola Blau
1973
A
Preiser Rec. SPR 3242
Topsy Küppers
Immer wieder Widerstand
1974
A
Preiser Rec. SPR 3243
Georg Kreisler
Allein wie eine Mutterseele
1974
A
Preiser Rec. SPR 3244
Topsy Küppers
Das Ungeheuer Zärtlichkeit
1976
A
Earl EL 76012
Franz Stanner
Wiener Lieder Wiener Tänze
1976
A
Judy Marchart
Bei Judy Marchart in Grinzing / Die Messalina von Wien
1979
A
ORF 0120 292
ORF Big Band
ORF Arbeitsplatte 79/34
1979
A
WM Produktion WM 20 052
Ensemble Ernst Lamprecht
Friends With You
1980
A
Sombrero di Rio
1981
A
Sylvia Reith
Lieder von damals – Hits von heute
1982
A
Karl Grell und das Wiener Solistenorchester
Musik für dich
1982
A
Endstation
1982
A
Sylvia Reith
Was mein Herz dir sagen will
1982
D
V.A.
Vienna - The Beautiful Sound Of Austrian Music
1983
A
Preiser Rec. SPR 135 029
Eva Oskera
Nehmt's mi wia i bin
1983
A
Preiser Rec. SPR 135 030
Heinz Holecek / Heinz Zednik
Was Wien is' - Lieder und Duette
1984
A
Preiser Rec. SPR 135 038
Ich nehm' ein Wienerlied in meinem Herzen mit
1985
A
Preiser Rec. 120 862
V.A.
Music In My Mind
1987
A
Horst Winter
… und das ist mein Talisman
MC

Heinz Hruza - MC

Jahr
Land
Label
Interpret
Titel
A
V.A.
Heinz Conrads und seine Freunde
A
V.A.
Gschichten aus dem Wienerwald
A
V.A.
Es soll net schlechter werd’n
A
V.A.
Ewiges Wien, Folge 3
1978
A
Heinz Hruza
Piano Party
CD's

Heinz Hruza - 5" CD

Jahr
Land
Label
Interpret
Titel
A
V.A.
Heinz Conrads und seine Freunde
A
V.A.
Gschichten aus dem Wienerwald
A
V.A.
Es soll net schlechter werd’n
A
V.A.
Wann i zu an Heurig’n kumm
A
V.A.
Ewiges Wien, Folge 3
A
Immer wieder – Wiener Lieder
1990
D
Sonoton Recorded Music Library SAS 035
V.A.
Authentic Austria
1992
A
Preiser Rec. 90140
Georg Kreisler
Allein wie eine Mutterseele
1994
A
Sylvia Reith
Die Nacht war schön, Monsieur – Memories Vol. 1
1996
A
V.A.
Musik aus Österreich, Folge 1
1997
A
Wiener Solistenorchester, Dirigent: Karl Grell
Wienerisch Instrumental
1998
A
Wiener Solistenorchester, Dirigent: Karl Grell
Zauber der Melodie
2001
A
Preiser Rec. 90471
Topsy Küppers
Das Ungeheuer Zärtlichkeit

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen