BildDaten
Kapellmeister, Komponist, Musiker (Geige, Klarinette, Klavier, Orgel, Saxophon)

geboren am 19.02.1876 Gnadendorf, N.Ö.
gestorben am 19.06.1934 in Wien
beerdigt auf dem Wiener Zentralfriedhof (Gruppe 46, Gruppe Erweiterung A, Reihe 7, Nummer 16)

Biographieeinige LiederDiscographie

Der im niederösterreichischen Gnadendorf geborene hat in seinen Jugendjahren, vorerst bei seinem Vater, Unterricht in Klavier und Violine erhalten.

Ging nach Wiener Neustadt an die Lehrerbildungsanstalt und nahm noch Orgel und Harmonielehre dazu. Wurde 1984 erster Geiger als Militärmusiker, besuchte 1897 – 1899 das Konservatorium (Harmonielehre und Klarinette).

Gründete 1898 eine eigene Salonkapelle, mit der er in verschiedenen Wiener Etablissements spielte und auch zahlreiche Tourneen unternahm. So spielte er auch 1908 in New York, USA, wodurch er auch einige Ragtime-Titel in sein Repertoire aufnahm.

Wieder in Wien wurden hier auch seine beiden Operetten „Eine Liebesnacht“ (1909) und „Jagdfieber“ (1910) uraufgeführt.

Hier spielte er auch wieder in verschiedenen Etablissements, so z.B. ab 1926 im „Tabarin“ (= die spätere Tenne der „Bambis“) zum 5-Uhr-Tee.

Ab 1926 war er mit seine Kapelle, bis kurz vor seinem Tod, auch regelmäßig auf Radio Wien zu hören.

Das bekannteste Lied von ihm “Kinder, so jung komm’ ma nimmer mehr z’samm”, “S’ is alles so, wie’s einmal war”; von seinen Operetten “Eine Liebesnacht“ und “Jagdfieber” kennt heute keiner mehr einen Ton.

nach einem Text von Emmerich Arleth
ergänzt von Robert Wiaderni

Titel
Text
Musik
An mein Wien
Bernhard Kaempfner
Karl Haupt
Erzherzog Karl Franz Josef Marsch
Karl Haupt
Grenadier-Shimmy
Fritz Löhner-Beda
Karl Haupt
Jagdfieber – Walzer
Karl Haupt
Kennen Sie die Inge
Bertl Berndt
Karl Haupt
Kinder, so jung kumm’ ma nimmermehr z’samm
Karl Haupt
O That Yakiana Rag
Karl Haupt
S’ is alles so, wie’s einmal war
Karl Haupt
Steffel du alter, du halt’st treue Wacht
Karl Haupt
Thronfolger-Marsch
Karl Haupt
Was schert mich die Welt
Karl Haupt
Windisch-Grätz-Marsch
Karl Haupt
Schellack

Karl Haupt - Schellack

Jahr
Land
Label
Interpret
Titel
A
Concert Rec. 240623
Salonkapelle Karl Haupt
An der schönen grünen Narenta / Walzer-Potpourri
A
Concert Rec. 240691
Salonkapelle Karl Haupt
Barcarole / Jagdfieber - Walzer
Concert Rec. 240724
Salonkapelle Karl Haupt
Mein Lebenslauf ist Lieb' und Lust / Donauwellen
Concert Rec. 240726
Salonkapelle Karl Haupt
Die Schönbrunner / Faschingskinderwalzer
Concert Rec. 240765
Salonkapelle Karl Haupt
Ballsirenenwalzer / Unter dem Lindenbaum
D
Zonophone Rec. X-4-20769
Salonkapelle Karl Haupt
Die erste Tour / Puppenmädel-Walzer
Vinyl Single

Karl Haupt - 7" Single

Jahr
Land
Label
Interpret
Titel
1969
A
Polydor 59 628
Die 3 Spitzbuben
Geh' ma, geh' ma / Kinder, so jung kumm' ma nimmer mehr z'samm
Vinyl EP

Karl Haupt - 7" EP

Jahr
Land
Label
Interpret
Titel
A
Schallplattengilde Gutenberg GEP 390 T
Toni Gerhold / Fritz Piletzky
Servus Wien
Vinyl 12LP

Karl Haupt - 12" LP

Jahr
Land
Label
Interpret
Titel
US
Fiesta Record Comp. Inc. FLP 1272
Greta Keller
Yo recuerdo a Viena (I Remember Vienna)
A
Polydor 8106 311
Julius Patzak / Erich Kunz
Alt-Wiener Lieder und Duette
1964
A
Polydor LPHM 46 912
Die 3 Spitzbuben
A Kellerpartie mit den 3 Spitzbuben
1965
D
Gloria SMGL 14 067
V.A.
Wien, Wien nur du allein
1971
A
Fontana 6446 007
V.A.
Einer hat immer das Pummerl
1971
A
Polydor 61 974
Die 3 Spitzbuben
Die 3 von der Porno-Rosa
1984
UK
Harlequin HQ 2014
V.A.
Jazz and hot dance in Austria 1910 - 1949
1987
A
Trude Mally & Karl Nagl
A Stückerl Alt-Wien
1990
A
Grüsse aus Wien
CD

Karl Haupt - 5" CD

Jahr
Land
Label
Interpret
Titel
1990
A
Preiser Rec. 90031
V.A.
Bei uns in Wien (Die schönsten Wienerlieder aus alter und neuer Zeit)
1990
A
Grüsse aus Wien
1993
A
Trude Mally & Karl Nagl
A Stückerl Alt-Wien
1996
A
V.A.
Das ist mein Wien, die Stadt der Lieder