Erwin ZENZ

Erwin ZENZ

Komponist, Pianist

geboren am 23.04.1931 in Wien
gestorben am 09.09.1980 in Wien
beerdigt am 22.09.1980 auf dem Wiener Zentralfriedhof Gruppe 34 F, Reihe 9, Nummer 20

  1. Preis beim österreichischen Chansonwettbewerb – Ehrung durch Frau Kultur-Stadtrat Gertrude Fröhlich-Sandner

Als Sohn eines Kapellmeisters besuchte Erwin Zenz nach der Volks- und Hauptschule die Wiener Musikakademie, wo er bei Prof. Seidlhofer Klavier studierte.

Nach mehreren Konzertreisen begann Zenz ab 1967 Wienerlieder, Tanz- und U-Musik zu komponieren. Mit dem Lied „In Wien ist jeder sofort verliebt“ gewann er bei einem österreichischen Chansonwettbewerb den 2. Preis.

Am 09. September 1990 verstarb Erwin Zenz. Ruhe in Frieden.

Titel
Text
Musik
Jahr
A ruh’ge Kugel
Erwin Zenz
 
Austria Suite
 
Erwin Zenz
 
Beguine in blue
 
Erwin Zenz
1960
Bolero für Susanne
 
Erwin Zenz
1971
Dalarma
 
Erwin Zenz
1965
Das Meer
 
Erwin Zenz
 
Dein Bild ist mir nah!
 
Erwin Zenz
 
Der Beelzebub
Leopold Kirchsteiger
Erwin Zenz
 
Der verlorne Engel
 
Erwin Zenz
 
Die Straße im Laternenschein
 
Erwin Zenz
1960
Die Zigarette
 
Erwin Zenz
 
Ein verliebtes Lied aus Wien
Erwin Zenz
 
Einen Ozean voll Tränen
Erwin Zenz
 
Eine Stunde mit dir
Emma Maria Huber
Erwin Zenz
 
Einen Ozran voll Tränen
 
Erwin Zenz
 
Es ist zu Ende, c’est fini
Erwin Zenz
 
Fatime
Karin Bognar
Erwin Zenz
1959
Hau di über d’ Hirdn
 
Erwin Zenz
1971
I hab a Frau, die kann net lachen
 
Erwin Zenz
? 1989
In Wien ist jeder sofort verliebt
 
Erwin Zenz
 
Karibische Serenade
 
Erwin Zenz
1960
Kastilische Fantasie
 
Erwin Zenz
 
Kennst du die Hexe Kniesebein?
 
Erwin Zenz
1971
Liebe Mutter, du meinst es doch am besten
Karin Bognar
Erwin Zenz
1970
Liebestraum aus Wien
 
Erwin Zenz
1970
Marianne
 
Erwin Zenz
 
Meine Blume blüht in einem fremden Garten
 
Erwin Zenz
 
Melodie eines Träumers
Kurt Peche
Erwin Zenz
 
Noch einen Wodka
 
Erwin Zenz
 
Österreichischer Polizeimarsch
 
Erwin Zenz
 
Pestalozzi-Kindermarsch
 
Erwin Zenz
1964
Russischer Marsch
 
Erwin Zenz
 
Scarambolo
 
Erwin Zenz
1975
Scaramouche
 
Erwin Zenz
1959
Schatten der Nacht
 
Erwin Zenz
 
Schwedische Rhapsodie
 
Erwin Zenz
 
Straße im Laternenschein
 
Erwin Zenz
 
Tatjana
Gernot Baumgartl / Boris Rubaschkin
Erwin Zenz
 
Träumerei am Abend
 
Erwin Zenz
1960
Trinidad-Turbulence
 
Erwin Zenz
1958
Warum hab‘ ich dich mir nur auserwählt
Nora Gray
Erwin Zenz
 
Was wäre die Welt ohne Liebe
 
Erwin Zenz
1970
Weil mir ein Wienerlied bedeutend lieber ist
Erwin Zenz
 
Wenn du nur allein …
 
Erwin Zenz
1960
Wer die Sehnsucht kennt
 
Erwin Zenz
 

Dankenswerterweise von Herrn Prof. Walter Schwanzer zur Verfügung gestellt:

Teilen via: