Franz BILECK

Kapellmeister, Komponist, Musiker (Gitarre)

geboren am 18.07.1926 in Wien
gestorben am 02.09.2021

Ehrenzeich für Verdienste um die Stadt Wien

Ein „echter Wiener“ ist der „Franzi“ Bileck, den viele Freunde auch „Guido“nennen. Ein lustiger, schlagfertiger, mit trockenem Humor versehener, exzellenter Musiker und Komponist.,

Volks- und Mittelschul-, Wiener Musikakademie-besuch, sowie „Prayersches“-Konservatorium, an welchem er Gitarre, Cello und Theorie belegt hatte.

Die Praxis begann 1945 bei den Orchestern Frank Fox und Johannes Fehring.

Als Studiomusiker war er bei der Sendegruppe Rot-Weiß-Rot und im Österreichischen Rundfunk tätig.

Ab 1955 spielte er in den Fernsehsendungen bei Karl Farkas, bei „Onkel Lou“ van Burg“, „Jede Sekunde ein Schilling” und bei Heinz Conrads. Ein eigenes Ensemble hat er seit 1958 – „Die Schönbrunner- Schrammeln“, sein „Balaleika-Ensemble”. Sein Bühnenmusikensemble war bei den Wiener Festwochen fix engagiert, im „Konzertkaffee“ und als „Papa Bilecks-Band“ bekannt, arbeitete er auch als Solist bei den verschiedensten Aufnahmen mit den Wiener Philharmonikern, den Wiener Symphonikern, im Volksopernorchester und selbst im Ruhestand, gibt der, mit dem Berufstitel „Professor“ ausgezeichnete, keine Ruhe.

Erst unlängst gab er mit seinem „Papa Bileck-Swingtett“ am Spittelberg einige Abende und ehrlich, wir haben begeistert mitgetanzt.

Seine Kompositionen sind durchwegs instrumental:

„Balaleika Rhapsodie“, „Blaues Tüchlein“, „Altes aus dem Osten“, „Sirtaki Bouzouki“, „El Greco“, „Andalusia“, das „Augustin-Lied“.

Text von Emmerich Arleth

Altes aus dem Garten
Andalusia
Augustin-Lied
Balalaika Rhapsodie
Blaues Tüchlein
El Greco
La Cucaracha
Methoden der Geschichte
Rebell in der Soutane
Sirtaki Bouzouki
Spanische Impressionen

Franz Bileck - 7" Vinyl Single

Jahr
Land
Label
Interpret
Titel
CH
Elite Special 10.055
Orchester Claudius Alzner
Sirtaki / Zorba (Zorba's Dance)

Franz Bileck - 12" Vinyl LP

Jahr
Land
Label
Interpret
Titel
D
Elite Special H 125/7
Claudius Alzner und sein Bar-Septett
Cocktail International
US
Fiesta FLPS 1756
Cossacks
Songs of the Cossacks = Peni Kazakov
1969
A
Donauland 33272
Claudius Alzner und seine Solisten
Cocktail International, Vol. 2
1969
YU
Jugoton LPSV-E-378
V.A.
Happy Sound
1973
A
Amadeo AVRS 18 045 St
V.A.
Wien Souvenir
1973
A
Columbia 2E 052-33 103
Claudius Alzner und seine Solisten
Cocktail International, Vol. 1
1973
A
Columbia 2E 052-33 104
Claudius Alzner und seine Solisten
Cocktail International, Vol. 2
1973
A
Columbia 2E 052-33 109
Claudius Alzner und seine Solisten
Cocktail International, Vol. 7
1974
D
Elite Special 103/1-4 (4LP)
Orchester Claudius Alzner
Tanz-Cocktail 96
1974
YU
Jugoton LSE-70607
Orchester Claudius Alzner
Bouzouki Sound
1975
A
ORF 0120 085
ORF Big Band
ORF Arbeitsplatte 75/22
1977
YU
Jugoton LSES 70845
Orchester Claudius Alzner
Mandolins in Italy
1980
CH
Elite Special PLPS 30 201
Orchester Claudius Alzner
Bouzouki Sound, Vol. 2
1980
A
Elite Special 31 101-103 (2LP)
Claudius Alzner und seine Solisten
Cocktail International
1981
CH
Elite Special LP 32 706 4 (2LP)
Orchester Claudius Alzner
Sonne und Meer
1981
D
Sonocord 28 404-2 (5LP-Box)
V.A.
Traum-Melodie
1986
A
ORF 120 970 (2LP)
V.A.
Das gibt's nur einmal … Aktion 1986 Licht ins Dunkel
1991
DK
Columbia 471 265 1
V.A.
Strauss Dynasty

Franz Bileck - MC | Musikkassette

Jahr
Land
Label
Interpret
Titel
YU
Jugoton LSES 70845
Orchester Claudius Alzner
Mandolins in Italy
1971
YU
Jugoton CAY-E-50
Claudius Alzner
Cocktail International
1974
CH
Elite Special BKS 20.005
Claudius Alzner und seine Solisten
Cocktail International, Vol. 7
1977
YU
Jugoton CAE-284
Orchester Claudius Alzner
Bouzouki Sound
1991
DK
Columbia 471 265 4
V.A.
Strauss Dynasty

Franz Bileck - 5" CD

Jahr
Land
Label
Interpret
Titel
1991
D
Polystar 434 658-2
V.A.
Die Strauß Dynastie
2003
A
ORF CD 324
ORF Big Band
Sittin' On A Rainbow
Teilen via: