Karl von BAZANT

Karl von BAZANT

Operetten- und Schlagerkomponist

geboren am 16.10.1907 in Seletin, Bukowina (K.u.K. Monarchie)
gestorben am 05.03.1996 in Kufstein, Tirol

1932 – 2. Preis der Concordia-Konkurrenz für Jazzkompositionen für
„Eine süße kleine schwarze Silhouette“

Der Sohn eines Beamten verbrachte seine Jugend in Gmunden. Nach der Matura am dortigen Realgymnasium Studium an der Hochschule für Welthandel in Wien. Daneben bereits Leiter einer Jazzkapelle sowie Ausbildung als Operetten-Kapellmeister bei Dr. Ludwig Kaiser in Wien. Danach Tätigkeit als Kapellmeister. Seit 1932 als freischaffender Komponist in der Unterhaltungsmusikbranche tätig, mehrfach Zusammenarbeit mit dem Textdichter Hanns Schachner, mit dem er 1932 den Gesellschaftstanz Tanganilla kreierte. 1934–39 in Berlin, wo er Musiken zu drei Filmen, drei Operetten, ca. 160 Schlagerlieder schrieb. Nach Ende des Zweiten Weltkrieges, 1945, wohnte Bazant zunächst in Wien, danach wieder in Gmunden und seit 1970 in Meran, Italien.

Quelle:
Österreichisches Musiklexikon online

Titel
Text
Musik
A Ausred’
 
Karl Bazant
Bei an Glaserl Wein
Karl Bazant
Karl Bazant
Bei Dir, da steht es schon dafür
Hans Werner
Karl Bazant
Broadway
 
Karl Bazant
Das g’wisse an Wien
 
Karl Bazant
Das Gmundner-Lied
 
Karl Bazant
Der dicke Sultan Soliman
Josef Hochmuth / Hans Werner
Karl Bazant
Der Strizzi
 
Karl Bazant
Die feine, alte Wiener Art
Karl Bazant
Ein kleiner Sonnenstrahl
 
Karl Bazant
Ein Paradies im Ozean
 
Karl Bazant
Eine süße, kleine, schwarze Silhouette
Hanns Schachner
Karl Bazant
Es fliegen die silbernen Möwen
Josef Hochmuth / Hans Werner
Karl Bazant
Es geht alles Pomali
 
Karl Bazant
Gegen Liebe ist kein Kraut gewachsen
H. Gärtner
Karl Bazant
Geigenmelodie aus Wien
 
Karl Bazant
I glaub, Pepi, da ham’s dir a Märchen
 
Karl Bazant
I hab in jedem Wirtshaus a Heimatgefühl
Karl Bazant
Karl Bazant
In Gmunden, in Gmunden
Egon Schubert
Karl Bazant
Kikriki!
Hans Werner
Karl Bazant
Lasst’ mir mein Wein
Karl Bazant
Karl Bazant
Leut’ sag’n ohne Grund, was man noch alles ändern kunnt
Karl Bazant
Karl Bazant
Mach dir nichts draus
 
Karl Bazant
Mädel, kannst du küssen?
Hanns Schachner
Karl Bazant
Mama, geh bitte schau oba
Karl Bazant
Karl Bazant
Man braucht nur ein Rendezvous
Hans Werner
Karl Bazant
Matrose in Singapur
 
Karl Bazant
Mein Schiff nach Yoshama
 
Karl Bazant
Mondnacht am Missouri
Hans Werner
Karl Bazant
Monte Belvedere
Josef Hochmuth / Hans Werner
Karl Bazant
Old Vienna Blues
 
Karl Bazant
Ratlos steht man vor Problemen, wenn man jung ist und verliebt
Klaus S. Richter
Karl Bazant
Schau Mamma
 
Karl Bazant
Schön ist die Liebe im Hafen
Hanns Schachner
Karl Bazant
Schön ist es, wenn man noch jung ist
Ernst Hübner
Karl Bazant
Sei net traurig
 
Karl Bazant / Lothar Steup
So a Gaudi
 
Karl Bazant
So lang sich’s Riesenrad im Prater draht
Hanns Schachner
Karl Bazant
Sopherl-Polka
Hans Werner / Wolfgang Lederer
Karl Bazant
Tanganilla
 
Karl Bazant
Viele Stunden, viele Tage stell’ ich an das Schicksal die Frage
Klaus S. Richter
Karl Bazant
Wann der Mond scheint auf Wean
Karl Bazant
Karl Bazant
Was ist schuld daran …
Hans Werner
Karl Bazant
Weckt’s mi auf wan i an Durst hab
Karl Bazant
Wenn der Herrgott mir amal was schenken wollt’
Karl Bazant

Dankenswerterweise von Herrn Prof. Walter Schwanzer zur Verfügung gestellt:

Teilen via: