BildDatenEhrungen
Akkordeonistin, Komponistin

geboren am 05.03.1943 in Wien

1966 Platz 3 beim intern. Wettbewerb “Coupe Mondiale des Accordeonistes” in Versaille, Frankreich
1996 Platz 1 in der Kunststufe des Österr. Akkordeon-Solistenwettbewerbs
2004 Goldenes Eherenzeichen Harmonikaverband Österreich
2018 Verleihung des Berufstitel “Professorin”
BiographieDiscographieVeranstaltung

Bereits der Kindergartentante fiel das musikalische Talent der am 05.03.1943 in Wien geborenen Gertrude Kisser auf. So war auch Weihnachten 1949 die Freude des Mädchens groß, weil es zu diesem Anlass ein Akkordeon erhielt. Bereits ab Jänner des Folgejahres begann Gertrude mit dem Akkordeonunterricht. lhr Talent erbte sie von ihren Eltern: Der Vater war Hornist bei der Blasmusikkapelle der Eisenbahner Wien-West und als kleines Mädchen marschierte sie oft bei Auftritten mit und lernte so alle Traditionsmärsche kennen. lhre Mutter besaß eine außergewöhnlich schöne Sopran-Stimme und begleitete sich und ihre zwei Schwestern auf der Gitarre.

Schon bald (1957) nahm sie an verschiedenen Wettbewerben teil, wie z.B. an der österreichischen Akkordeonmeisterschaft oder 1961 am „Coupe Mondiale des Accordeonistes“ am italienischen Lago Maggiore oder 1963 im deutschen Baden-Baden. Bereits 1966 war sie Siegerin in der Kunststufe des Österreichischen Akkordeon- Solistenwettbewerbes im Wiener Konzerthaus. Anschließend ging es nach Versailles, wo sie beim „Coupe Mondiale des Accordeonistes“ den 3. Platz belegte.

Dieses Jahr war auch privat wegweisend, denn ihr heutiger Lebenspartner Prof. Felix Lee kreuzte ihren Weg. Bereits ein Jahr darauf gründeten sie gemeinsam das “Gola-Akkordeon- Duo” mit Schwerpunkt virtuose Unterhaltungsmusik, Wienerisches, Eigenkompositionen, Operette, Musical und Jazz in eigenen Arrangements. Mit diesem bis 2017 bestehenden Duo feierten die Beiden große Erfolge mit umfangreicher Konzerttätigkeit, Rundfunk- und TV- Auftritten.

Neben ihrer Tätigkeit als Sekretärin begann Gertrude 1969 ihr Studium an der mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien in den Hauptfächern Klavier und Gesang. 1971 erfolgte der Abschluss mit der Lehramtsprüfung. Ebenso wurde Gertrude noch in diesem Jahr zur Gründerin und Leiterin des „Wiener Akkordeon Ensembles”.

Bereits seit 1970 war sie Akkordeonistin und Arrangeurin der Klezmer-Musik des Ensembles „Geduldig & Thimann”. Die Tourneen führten sie durch Deutschland, England und die USA.

Als Lehrbeauftragte für Akkordeon begann Gertrude 1975 an der Musikschule Rudolfsheim-Fünfhaus, wo sie die Leitung des Schul-Streichorchesters übernahm und auch als Schulleiter-Stellvertreterin amtierte.

Von 1976 bis 1992 war Gertrude Mitglied des „Wiener Motetten Chores“.

lm Jahre 2000 war Gertrude Kisser Mitbegründerin der „Wiener Art Schrammeln” und gehörte diesem Ensemble als Akkordeonistin bis 2017 an. ln dieser Zeit entstanden auch zwei CDs. Mit der Gruppe bereiste sie nahezu ganz Europa und die Türkei.

Das „Gola Akkordeon Duo” beendete 2017 die 50 Jahre andauernde Konzerttätigkeit und veröffentlichte zu diesem Anlass eine CD.

2018 folgte die Verleihung des Berufstitels der „Professorin“.

Am 14. Oktober 2021 findet anlässlich des 50-jährigen Bestehens des „Wiener Akkordeon Ensembles“ im Lorely-Saal im 14. Wiener Gemeindebezirk ein Jubiläumskonzert statt.

Gertrude Kisser, die langjährige Jurorin bei österreichischen Akkordeonwettbewerben, Vorstandsmitglied beim Harmonikaverband Österreich, AKM-Mitglied, Komponistin, Mitglied des österreichischen Komponistenbundes, Akkordeonsolistin und Studiomusikerin, ist eine begabte und sehr erfolgreiche Künstlerin, der wir weiterhin alles Gute wünschen.

Rosita S. Romano
Robert Wiaderni
im Oktober 2021

Vinyl Single

Gertrude Kisser - 7" Vinyl Single

Jahr
Land
Label
Interpret
Titel
1986
D
Geduldig & Thimann
Schpil sche mir a Lidele in Jiddisch / Der Rebbe Elimelach
Vinyl 12LP
Jahr
Land
Label
Interpret
Titel
1973
A
Paul Fields
Majn Jiddisch Fidl
1973
A
Shlomo Carlebach
Let There Be Peace
1980
D
Geduldig und Thimann
Mojschele majn Frajnd
1980
A
V.A.
Wir spielen für Sie VAMÖ
1983
A
Erika Pluhar
Liebende
1986
D
Geduldig und Thimann
A Schtetl is Amerike
CD

Gertrude Kisser - 5" CD

Jahr
Land
Label
Interpret
Titel
A
Gola Akkordeon Duo
50 Jahre Gola Akkordeon Duo
1986
A
WEA 240 939-2
Geduldig und Thimann
A Schtetl is Amerike
1989
A
EMI Austria CDP 566-7923002
Geduldig & Thimann
Di schejnsten Lider fun Jiddn
2003
EU
Preiser Rec. PR 90548
Wiener Art Schrammeln
Imma zu wenig und nimoes zu vüü
2017
A
V.A.
Wienerlieder von gestern und heute – Band 2
2020
A
Gola Akkordeon Duo
Erinnerungen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen