BildDatenMusiker
österreichische Musikformation mit Mundarttexten

gegründet: 2016 in Wien

Gerhard Grasböck (Gitarren, Stimme)
Maria Czwik (Bass, Stimme)
Elias Büchinger (Schlagzeug)
Muamer Budimic (Ziehharmonika)
Bartek Kubiak (Chello)
Leonhard Richard Bruzek (Chello)
Florian Feit (Saxophon)
Richard Deutsch (Keyboard)
KEKS (Keyboard, Gitarre, Percussion)
Annieway (Keyboard)
Mario Cater (Gitarre)
AutobiographieDiscographie
Die Wiener Band SEELOMAT wurde 2016 gegründet und äußert sich seither in verschiedenen künstlerischen Formaten (Livekonzerte, Musikvideos, Performances, Tonträger) zu persönlichen und gesellschaftsrelevanten Themen. Die Band versteht sich als emotionales Überdruckventil analog zu dem Regelventil des altbekannten Druckkochtopfes und leitet unterschiedlichste Alltagserlebnisse, Begegnungen, Eindrücke, Gefühle und Ungereimtheiten in harmonische Klangräume um, die mit ausdrucksvollen Mundarttexten tapeziert sind.
Rund um den Liedermacher Gerhard Grasböck tritt dabei eine wechselnde Besetzung auf. Zu den Gründungsmitgliedern gehört auch die Bassistin Maria Czwik. In der Live-Formation spielen weiters der Schlagzeuger Elias Büchinger und der Multi-Instrumentalist Bartek Kubiak. Mit „So Jung“ hat SEELOMAT nun das Debütalbum bei Eiffelbaum Records veröffentlicht. An den Studioaufnahmen in der „Soundbakery“ waren zahlreiche weitere Künstler beteiligt. Die Band wird von Anfang an durch den Fotografen Andreas Gröger begleitet und steht in enger Zusammenarbeit mit dem Filmemacher Mario Cater.
CD

Seelomat - 5" CD

Jahr
Land
Label
Interpret
Titel
2021
A
Seelomat
So jung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen