Earl Archives EL 76028

12″ Vinyl LP:

DUO STADLMAYR – KROUPA
Wannst auf’s Hamgeh’n vergißt

<strong>Abbildung</strong><strong>Daten</strong><strong>Interpret</strong>
12″ Vinyl LP: 1979 | A | Earl Archives EL 76028

Produktion, Zusammenstellung, graphische Gestaltung, Text: Johnny Parth
Aufnahmetechnik: Ernst Weber (A-Seite), Hans Theurer (B-Seite)
Mastering: Hans Klement
Realisation und Vertrieb: Earl Records

Foto: Riki Parth

DUO STADLMAYR – KROUPA

Erwin Stadlmayr (Gesang, Akkordeon)
Poldl Kroupa (Gesang, Kontragitarre)

Die Auswahl der Titel erfolgte durch die Musiker

A-Seite: Aufgenommen am 30. April 1976 bei einem privaten Heurigen-Abend im Schutzhaus Waidäcker, Wien-Liebhartstal
B-Seite: Aufgenommen am 07. November 1977 beim 1. öffentlichen Konzert im Club „Jazzland“, Wien-Innere Stadt

A1. Im Johannesgarterl (05:06)
<strong>Hörprobe</strong><strong>Autor</strong>
A2. Herrgott aus Stan (04:07)
<strong>Hörprobe</strong><strong>Autor</strong>
A3. Weaner Bleamerln (03:38)
<strong>Hörprobe</strong><strong>Autor</strong>
A4. Wann di 's Schicksal in's Winkerl stellt / Menschen san ma alle (02:22)
<strong>Hörprobe</strong><strong>Autor</strong>
Franz Belay / Carl Lorens; arr. Hörigl
A5. Die Dankbarkeit (04:04)
<strong>Hörprobe</strong><strong>Autor</strong>
Johann Schrammel; arr. Hörigl
A6. Es hat a Weanerlied an meinem Herzen g'rührt (03:23)
<strong>Hörprobe</strong><strong>Autor</strong>

 

B1. Hausherr'n-Gstanzln / Wer kane Schilling' hat (03:29)
<strong>Hörprobe</strong><strong>Autor</strong>
Trad.; arr. Hörigl / Heinrich Strecker
B2. Grasl-Tanz (02:28)
<strong>Hörprobe</strong><strong>Autor</strong>
Trad.; arr. Hörigl
B3. 's Herz in der Brust (04:21)
<strong>Hörprobe</strong><strong>Autor</strong>
Johann Sioly / Carl Lorens; arr. Hörigl
B4. Wannst auf's Hamgeh'n vergißt (03:24)
<strong>Hörprobe</strong><strong>Autor</strong>
Paul Sobotka
B5. Das letzte Glaserl (02:42)
<strong>Hörprobe</strong><strong>Autor</strong>
Anonym; arr. Hörigl
B6. Vorbei ist vorbei (02:42)
<strong>Hörprobe</strong><strong>Autor</strong>
Teilen via: