BildDaten
Musiker (Klavier)

geboren am 11.11.1963 in Wien

BiographieDiscographie

Der klassisch ausgebildete Boogie Woogie Autodidakt Michael Pewny wurde am 11.11.1963 in Wien geboren. Mit 15 Jahren begann er durch langsames Abhören alter Platten der Boogie-Giganten Albert Ammons, Pete Johnson und Meade Lux Lewis sich diese Musik Note für Note anzueignen. Nach zweijährigem Üben folgte 1980 sein erster öffentlicher Auftritt im Wiener „Papas Tapas“, das seither seine musikalische Heimat genannt werden kann. Er fühlt sich aber auch im „Jazzland“ sowie im „Star Club“ oder im „Metropol“ richtiggehend Zuhause.

Nach zwei USA-Reisen, 1985 und 1987, in deren Verlauf er Blues & Boogie-Größen wie Big Joe Turner, Memphis Slim, Blind John Davis oder Champion Jack Dupree kennen und schätzen lernte, nahm er 1988 seine erste LP „Vienna Boogie Woogie“ mit Torsten Zwingenberger auf.

Nach Abschluss seines Wirtschaftsstudiums an der WU Wien 1989, folgte eine von Günther „Howdie“ Schifter organisierte Süd-Ost-Asien-Tournee, die Michael Pewny nach Bangkok, Singapur und Hong Kong führte.

Im Jahre 1990 Unterzeichnete er einen 3-Jahres-Vertrag bei Bellaphon und nahm seine zweite LP „Left Hand Roller“ auf. Für diese Produktion konnte er die Austro-Englische Blueslady Dana Gillespie, den Saxophonisten Fritz Weiss, sowie den langjährigen Mojo Blues Band Schlagzeuger Michael Strasser gewinnen.

Der durch Fernsehpräsenz im ORF und häufige Live-Auftritte bedingte Erfolg, führte 1991 zu einer weiteren USA-Toumee und einem vielbejubelten Konzert in Paris. Ein Höhepunkt war sicherlich 1992 das Blues Spring Festival in Écaussinnes (Belgien).

Nahtlos daran anschließend folgte die dritte und aktuelle LP „Boogie On My Mind“, auf der er, begleitet von der jungen Blues-Stimme Sabine Ruzicka, seiner Neigung zum klassischen Piano-Blues ebenso Rechnung tragen konnte, wie seiner, durch das kongeniale Spiel des Martin Wichtl unterstützten, Liebe zum Saxophon im Boogie.

Trotz seines bürgerlichen Hauptberufes im Wirtschaftsleben mutiert der WU-Magister Jekyll täglich übend zum Boogie-Woogie-Mr.Hyde und findet zur Freude seiner zahlreichen Fangemeinde genügend Zeit für Live-Auftritte.

Für die Zukunft ist zu hoffen, dass Michael Pewny sein professionell betriebenes Hobby durch Einspielungen und Live-Sessions, sowohl mit nationalen als auch internationalen Stars, als auch Solo, noch lange weiter fortsetzt.

Bernhard Kludak
nach einem Gespräch mit Michael Pewny
Ende 1993

Single

Michael Pewny - Single

JahrLandLabelInterpretTitel
1990ABellaphon 100-31-056Michael PEWNY & Dana GILLESPIECome On If You’re Coming / Sax Man Shuffle
MC

Michael Pewny - MC

JahrLandLabelInterpretTitel
1992ABellaphon 470-31-020Michael Pewny & Sabine RuzickaBoogie On My Mind
12 LP's

Michael Pewny - 12" LP's

JahrLandLabelInterpretTitel
1988APhontop Rec. 100-31-056Michael Pewny & Torsten ZwingenbergerVienna Boogie Woogie
1990ABellaphon 270-31-017Michael Pewny & Dana GillespieLeft Hand Roller
1992ABellaphon 270-31-020Michael Pewny & Sabine RuzickaBoogie On My Mind
CD's

Michael Pewny - CD's

JahrLandLabelInterpretTitel
1990DBellaphon 289-31-019V.A.Flip, Flop and Fly (Ultimate Boogies)
1990ABellaphon 290-31-017Michael Pewny & Dana GillespieLeft Hand Roller
1992ABellaphon 290-31-020Michael Pewny & Sabine RuzickaBoogie On My Mind
1996ABellaphon 290-31-031Michael PewnyCrazy 'bout Boogie
1998ABellaphon 290-31-056Michael Pewny & Torsten ZwingenbergerVienna Boogie Woogie
1999ASusy Rec. SR 01 CDMichael PewnyMovin' to Chicago
2000ASusy Rec. SR 02 CDMichael Pewny20 Years Jamboree
2001ASusy Rec. SR 03 CDV.A.Steamin' Blues
2003ASusy Rec. SR 08 CDMichael PewnyGoing Gospel live
2004ASusy Rec. SR 09 CDMichael Pewny & Karen CarrollJazzy Blues live
2006ASusy Rec. SR 10 CDMichael PewnyLive from Cincinnati
2009ABellaphon 9690523V.A.Austro Pop Rock
2011ASusy Rec. SR 11 CDMichael PewnyBest of Boogie Woogie
2012ASusy Rec. SR 12 CDMichael PewnyDer Hollywood Pianist
2014ASusy Rec. SR 13 CDMichael Pewny & Big Jay McNeelyLive in Vienna Reigen 2013
2015ASusy Rec. SR 14 CDMichael PewnyLive in Vienna
DVD

Michael Pewny - DVD

JahrLandLabelInterpretTitel
2003ASusy Rec. SR01 DVDMichael PewnyThe Best of Piano Boogie Woogie Blues.Live

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen