BildDaten
Gesang, Komponist, Musiker (Gitarre), Textautor

geboren am 13.01.1949 in Graz

BiographieDiscographie


Jugend und Beruf
In Graz geboren wuchs Walter Repolusk in der Folge in Köflach, Stmk., auf. Hier besuchte er auch die Volksschule und die Hauptschule, ehe er nach Graz in ein musisch-pädagogisches Realgymnasium wechselte. Die Reifeprüfung legte er allerdings 1969 wieder in Köflach ab.

1968/69 literarisches Kabarett (Friedell, Polgar, Tucholsky,…) mit Prof. Fortin und Prof. Baumgartner (beide Professoren am Gymnasium Köflach).
Im Dezember 1969 Theateraufführungen mit dem von mir gegründeten Ensemble „Die Kulisse“ (← siehe Zeitungsartikel vom 12. Dez. 1969 in der „Kleinen Zeitung“).

Dann ging es ab nach Wien zur Lehrerausbildung, wo er in der Folge von 1971 bis zu seiner Pensionierung 2010 die Fächer Deutsch, Geschichte, Musik und Sport unterrichtete.

Duo
1970 begann Walter als „Prayers of Soul“ mit seiner Frau Gospels zu interpretieren.  Ab  1970 begann Walter auch selbst zu komponieren und zu diesem Zeitpunkt erfolgte auch die Aufnahme als Texter und Komponist in die AKM.
Sein erstes Lied trug den Titel „Die Bank“. Daraus entwickelte sich 1973 „Marion & Sascha“ mit einer vielbeachteten LP. Leider war trotz erfolgreicher Tourneen mit Ende 1976 Schluss (Geburt eines Sohnes 1977).
Quartett
Mitte 1982 entstand nach längerer musikalischer Partnersuche die Gruppe „Melange“. Auch hier kam es zu einer Plattenproduktion bei  Earl Records, aber Ende 1983 löste sich auch diese Gruppe nach einem Bandscheibenvorfall Walters endgültig wieder auf.
Laufen
Den Bandscheibenvorfall hat Walter aber mit großer Willenskraft sehr gut überwunden, denn schon bald begann er sich mit dem Laufen intensiv anzufreunden. Bereits 1989 lief er seinen ersten Marathon. Es folgten 19 weitere, u. a. 9mal der Wien-Marathon, 7mal in Graz (Bestzeit 1996 in Graz in 3:13:38), 1999 in New York, 2000 Hamburg, 2001 Paris und als krönender Abschluss 2002 das Original: von Marathon nach Athen.
Im Dezember 1999 gründete Walter Repolusk den Laufclub Strasshof und war damit so erfolgreich, dass er innerhalb von 9 Monaten über 200 Mitglieder begrüßen konnte.
Tennis
Ebenfalls 1989 wurde er Mitglied im Tennisclub Raasdorf. Hier hat das Allroundtalent Walter von 1992 bis 2016 Meisterschaften gespielt.
Wintersport
1982 Schikursleiterprüfung für Schi Alpin und 1990 Leiterprüfung für Schi Nordisch (Langlauf).
1992 bis 1994 3x Teilnahme am Koasalauf in St. Johann/Tirol und am Steirerlauf in Bad Mitterndorf (klassisch).
Wein
Seit ca. 1990 hat Walter auch den Wein entdeckt. Er wurde zum Weinsammler und Genießer. So beteiligt er sich mittlerweile schon einige Jahre durch Vorfinanzierung an einem renommierten südfranzösischen Weingut (Domain Montlobre) am Ausbau von Barrique-Weinen . Da gibt es schon auch manchmal zusätzlich eine Doppel-Magnum-Flasche ausgezeichneten Weines, die dann in der Runde einer seiner Clubmitgliedschaften geleert wird.
Im Zuge einer Frankreichreise genoss er auch einen ganzen Tag auf diesem erlesenen Gut und war beeindruckt von der Größe dieses Landsitzes und der Sorgfalt, mit der an dem Endprodukt Spitzenwein gearbeitet wurde.
Kochen
Durch den Wein hat Walter auch seit ca. 2000 das Kochen entdeckt. Mit sehr viel Hingabe zaubert er die erlesensten Speisen auf den Teller, wobei er aber auch immer wieder Rezepte variiert und somit neue Geschmacksrichtungen und Menüs kreiert.
Golf
2010, genau einen Tag nach seiner Pensionierung am 01. März, trat er dem Golfclub Schönfeld bei und spielt bis heute in der Golf-Seniorenliga.
Musik
Ab 2000 spielte auch die Musik wieder eine Rolle. Grundsätzlich einmal Auftragsarbeiten gemeinsam mit Georg Forthofer, Studio Weikendorf. Aber Walter machte sich auch dazu auf mit Privatpressungen sowohl den Lauf- als auch den Golfclub zu Veranstaltungen und Jubiläen mit Eigenkompositionen und Texten auf CD zu beglückwünschen.
Privat
Am 13.01.1949 in Graz geboren, war Walter Repolusk von 1971 bis 1984 mit Marion verheiratet. Aus dieser Ehe stammen 2 Kinder: Tochter Natascha, geb. am 11.09.1971 und Sohn David, geb. am 02.06.1977. Die Trennung von Marion erfolgte 1984. Jetzt lebt Walter seit 2002 mit seiner jetzigen Frau Edith Repolusk-Heiduschka mit all seinen Leidenschaften sehr zufrieden wieder in ländlicher Umgebung (Strasshof).

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir wünschen Dir noch ein gesundes, langes Leben und vielleicht schenkst Du uns noch ein paar wunderschöne Melodien.

Robert Wiaderni
nach einem Gespräch mit Walter Repolusk
im Oktober 2020

Vinyl Single

Walter Repolusk - 7" Vinyl Single

Jahr
Land
Label
Interpret
Titel
1982
A
Strassenträumerei / Tell me …
Vinyl 12LP

Walter Repolusk - 12" Vinyl LP

Jahr
Land
Label
Interpret
Titel
1973
D
Songs of the world
CD

Walter Repolusk - 5" CD

Jahr
Land
Label
Interpret
Titel
2005
A
Walter Repolusk
Laufclub – Show
2007
A
Walter Repolusk
Time to remember
2012
A
Walter Repolusk
Golfsongs – Schönes Spiel
2015
A
Walter Repolusk
Golfsongs 2 – Golf ist geil

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen