Walter PELZ

Walter PELZ

Komponist

geboren am 20.06.1903 in Wien
gestorben am 01.03.1984 in Wien
beerdigt am 11.03.1984 auf dem Wiener Friedhof Oberlaa Gruppe 8, Reihe 23, Nummer 1

  • “Goldene Nadel” der Stadt Wien
  • ein Silberpokal

Walter Pelz studierte an der Wiener Musikakademie Klavier und Geige, in späteren Jahren bei Prof. Paul Vrbitzky Kontrapunkt.

Er war Mitglied des ÖKB und schrieb rund 600 U- und Tanzmusikwerke (bei AKM und AU-ME).

Quelle:
Lexikon österreichischer U-Musik
Komponisten im 20. Jahrhundert
Siegfried Lang

 

Titel
Text
Musik
Aus der Ferne kam ein Brief …
Walter Pelz
Das Liebesnesterl
Hans G. Reinhardt
Walter Pelz
Du musst heiraten!
Leo Greiner
Walter Pelz
Ich frag’ nicht wer du bist
Leo Greiner
Walter Pelz
Quisi Quasi
Hans G. Reinhardt
Walter Pelz
Show me the Ways
 
Walter Pelz
Steig’ ins blaue Boot
Horst Hoffmann / Karl Heinz Kaiser
Walter Pelz
Vergiß mich nicht
A. Hoff
Walter Pelz / Wolfgang Lederer

Dankenswerterweise von Herrn Prof. Walter Schwanzer zur Verfügung gestellt:

Teilen via: