BildDaten
Komponist, Musiker (Geige, Trompete, Violine), Textautor

.geboren am 17.01.1907 in Guntramsdorf

Biographieeinige LiederDiscographieKorrespondenz

Franz Matousch wurde am 17.1.1907 in Guntramsdorf geboren, besuchte dort die Volksschule, später Schulen in Wien. Sein Vater war Spenglermeister, er hatte 2 Brüder, studierte und erlernte wie sein Vater Spengler. Sein Vater spielte gut Zither, seine Mutter war Sängerin. Mit 14 Jahren übersiedelte er nach Lichtenwörth und erlernte Violine beim Oberlehrer Josef Zeka. Beim 1. Lichtenwörther Salonorchester spielte er Geige und Trompete bis 1928, im Jahr 1928 musste er zum Bundesheer.

Wiener Walzer spielte er bis zu seiner Pensionierung. Er war ein spätberufener Komponist und Texter, 1945 schrieb er gute Nummern z.B. „ I laß mi aufischiaßen aufn Mond“ „ Vom Public  Information Officer“ kam ein Brief mit einem Danke. „ Aeronautic u. Space Administration” fand es schön und „Apollo XIII Cards” auch.

11.9.1970 „Die Hernalserkinder“, Josef Meinrad gewidmet, ebenfalls Danke.

Schrammelmusik in Pfaffstätten
In einem Mozart-Fernsehfilm hat er in einem Original-Orchester Geige gespielt.

Beim Pfaffstätten-Heurigen eine Handleserin getroffen, war Zigeunerin und hat sehr schlecht deutsch gesprochen. Sagt mir, ich hätte eine lange Lebenslinie – 66 Jahre, das war ich aber schon. Also dreht sie die Hand um und es werden 99 Jahre.

Titel Text Musik
D‘ Hernalserkinder Franz Matousch Franz Matousch
Das alte Haus in Lichtenwörth Franz Matousch Franz Matousch
Das Rad der Zeit Franz Matousch Franz Matousch
Das scharfe Gulasch Franz Matousch Franz Matousch
Der Wiener Rathausmann grüßt Österreich Franz Matousch
Funkstreife voran Franz Matousch
I laß mi aufischiaß’n auf’n Mond Franz Matousch Franz Matousch
Ka Parkplatz umadum Franz Matousch Franz Matousch
S‘ Hetzendorfer Kistl Franz Matousch Franz Matousch
Was du heute willst besorgen Franz Matousch Franz Matousch
Wir san net die Jüngsten Hans Werner Franz Matousch
Vinyl Single

Franz Matousch - 7" Single

JahrLandLabelInterpretTitel
ARex Roval 6284Wiener VorstadtkinderI laß mi aufischiaß'n auf'n Mond / Das alte Haus in Lochtenwörth
Vinyl EP's

Hugo Meyer-Welfing - 7" EP's

JahrLandLabelInterpretTitel
AClub Schallplatte EP 5542Hugo Meyer-WelfingBella Italia
ASchallplattengilde Gutenberg GES 220V.A.Aus der Operette die Fledermaus
DSpecial Rec. 8048V.A.Johann Strauss: Die Fledermaus
1954ASpecial Rec. 8048Hugo Meyer-WelfingO mia bella Napoli
Brief Matousch an Svab

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen