BildDaten
Gesang

geboren am 25. 03.1905 in Hannover/Deutschland
gestorben am 02.11.1969 in Wien

BiographieDiscographieSendungPresse

Sein Lebensweg ist der beste Beweis dafür, dass man auch fern ab von künstlerischen Familienverhältnissen zu einer bedeutenden Künstlerpersönlichkeit heranreifen kann. Der 1905 in Hannover geborene, wurde erstmals mit Gesang in einem Kirchenchor konfrontiert und man wurde bald auf seine strahlend schöne Stimme aufmerksam. Bald darauf gab es für ihn nur noch ein Berufsziel, er wollte Sänger werden. Seine Ausbildung an der Deutschen Musikhochschule musste er sich selbst finanzieren. Es gelang ihm bei dem berühmten Karl Erb Unterricht zu nehmen, der auch sein Interesse für Lied und Oratoriengesang weckte. Seinem ersehnten Ziel näher zu kommen scheute sich Hugo Meyer-Welfing wenig später auch nicht in Hamburger Nachtlokalen Einlagen zu singen um sein Studium zu finanzieren.

Der junge Sänger schaffte schließlich doch den Weg in die Hamburger Oper. Nach einigen Gastverträgen erfolgte 1928 in Osnabrück das eigentliche Bühnendebüt. Unter Karajan kam er dann 1935 nach Aachen und es dauerte nicht lange bis er zur ersten Garnitur des Ensembles zählte. Seine Erfolge in Fidelio, La Traviata, Maskenball, Zauberflöte, Turandot, Hoffmanns Erzählungen und eine ganze Anzahl von anderen Aufgaben wie Oratorien und Konzertgesang. “Mit ihm verliert unsere Oper eine der schönsten Stimmen” so wurde er verabschiedet als er zum letzte Mal als Prinz Sou-Chong in der Lehar Operette Land des Lächelns auf der Bühne stand. Die nächste Station war Königsberg. Man lobte seinen gutgebildeten Tenor, der biegsam und hell war und auch seine vollkommene Beherrschung des Belcanto, sowie seine Darstellungskraft. Sein künstlerischer Weg führte ihn schließlich nach Wien über die Volksoper an die traditionsreiche Wiener Staatsoper, wo er ab 1945 als Gast und ab 1948 bis zu seinem Tode als festes Mitglied angehörte.1966 wurde er zum Kammersänger ernannt. Seine Lieblingsrolle war der Hoffmann in Hoffmanns Erzählungen. Er hat diese Partie drei Jahre hindurch gesungen. Obwohl er sich auch in vielen Mozart Opern profilieren konnte, gehörte seine eigentliche Vorliebe den Heldenpartien. Zu seinen berühmten Partnerinnen zählen I. Seefried, Martha Mödl, Ljuba Welitsch und Sena Jurinac. Seit 1953 hat er außerdem am Wiener Konservatorium Gesang unterrichtet.

Schellack

Hugo Meyer-Welfing - Schellack

Jahr
Land
Label
Interpret
Titel
1951
A
Hugo Meyer-Welfing
Zwei Herzen träumen bei Nacht / Laß uns träumen am Lago Maggiore
D
Odeon O-7977
Hugo Meyer-Welfing
Giacomo Puccini: Tosca
Vinyl EP's

Hugo Meyer-Welfing - 7" EP's

Jahr
Land
Label
Interpret
Titel
A
Club Schallplatte EP 5542
Hugo Meyer-Welfing
Bella Italia
A
Schallplattengilde Gutenberg GES 220
V.A.
Aus der Operette die Fledermaus
D
Special Rec. 8048
V.A.
Johann Strauss: Die Fledermaus
1954
A
Special Rec. 8048
Hugo Meyer-Welfing
O mia bella Napoli
Vinyl 10LP's

Hugo Meyer-Welfing - 10" LP's

Jahr
Land
Label
Interpret
Titel
D
Decca LW 50 022
V.A.
Wolfgang Amadeus Mozart: Die Hochzeit des Figaro (Querschnitt)
CH
Elite Special LPE 72
V.A.
Mit Lehár um die Welt
Vinyl 12LP's

Hugo Meyer-Welfing - 12" LP's

Jahr
Land
Label
Interpret
Titel
D
Bellaphon BI 1863
V.A.
Johann Strauss: Der Zigeunerbaron
CH
Decca 25 050
V.A.
Wolfgang Amadeus Mozart: Die Hochzeit des Figaro (Auszüge)
D
Decca BLK 16 504
V.A.
Richard Wagner: Die Meistersinger von Nürnberg (Szenen)
D
Decca LXT 2659/64-C (6LP)
V.A.
Richard Wagner: Die Meistersinger von Nürnberg
A
Elite Special SOLP-S-33-253
V.A.
Franz Lehár: Meister der Operette
US
London Rec. LL-1038 (2LP)
V.A.
Richard Strauss: Salome
A
Preiser Rec. PR 3051
V.A.
Wolfgang Amadeus Mozart: Große Messe C-Moll KV 427
US
Remington R-199-41
V.A.
Die Fledermaus
D
Starlet STA LP 3233
V.A.
15 der berühmtesten Operettenlieder
1951
UK
London Rec. LLP 478/479 (2LP)
V.A.
Die Meistersinger von Nürnberg: Akt 1
1952
US
Remington RLP-199-47
V.A.
Thy Gypsy Baron - Highlights Artists of the Vienna State Opera
1953
B
Gramola GLP 3002
V.A.
Karl Millöcker: Der Bettelstudent
1956
D
Decca Opern-Serie LXT 5088 (4LP)
V.A.
Wolfgang Amadeus Mozart: Die Hochzeit des Figaro
1966
UK
Saga Eros ERO 8008
V.A.
Die Fledermaus
1968
USSR
Melodie 023 411-18 (4LP)
V.A.
Wolfgang Amadeus Mozart: Figaros Hochzeit
1969
UK
Saga FID 2157
V.A.
Wolfgang Amadeus Mozart: Coronation Mass No. 16 in C Major, KV 317
1975
D
Decca 6.48041 (2LP)
V.A.
Richard Strauss: Salome
1980
UK
World Record Club SH 373
Ljuba Welitsch
A Ljuba Welitsch Recital from Broadcasts 1947-8
1983
UK
His Master's Voice RLS 154 7003 (8LP)
V.A.
Schumann & Brahms: Lieder on Record 1901 - 1952
MC

Hugo Meyer-Welfing - MC

Jahr
Land
Label
Interpret
Titel
D
Bellaphon BMC 2863
V.A.
Johann Strauss: Der Zigeunerbaron
CD's

Hugo Meyer-Welfing - 5" CD's

Jahr
Land
Label
Interpret
Titel
1994
EU
Vanguard Classic 08 5023 71
V.A.
Johann Sebastian Bach: Magnificat 'Cantatas BWV 50 & 70'
1997
EU
EMI 7243 5 66425 2 2
V.A.
Johannes Brahms: Walzer & Liebeslieder-Walzer
2000
D
Cantus Classic 5.00103 LMS
V.A.
ABC der Gesangskunst in Deutschland / Historisches Gesangslexikon, Teil 3
2009
EU
Decca 478 1720 (3CD)
V.A.
Wolfgang Amadeus Mozart: Le Nozze di Figaro
2015
I
Decca 482 3952 (12CD)
Erich Kleiber
Decca Recordings
div. Presseausschnitte

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen