BildDaten
Rockband, aktiv ab 1992

Besetzung:
Markus Sovik: Schlagzeug
Markus Krenn: Gitarre, Bass
Gerhard Nimmervoll: Gitarre, Bass, Gesang
Sonja Yilmaz: Gesang, Gitarre

HistorieDiscographie

Vier junge Musiker aus Wien und dem nahen südlichen Niederösterreich präsentieren am 19. März 1994 in der Art & Fun – Factory in Tribuswinkel bei Baden bei Wien ihre erste CD. Genauer gesagt eine CD-Single mit 4 Titeln im wirklich sehr persönlichen Sounddesign.

Da ist einmal Markus Sovik, drums, geboren am 01.07.1974 in Mödling, gelernter Weinhauer, von Led Zeppelin und Ginger Baker beeinflusst, gründet mit 15 seine erste Band (THE ROOFERS), aus der im März 1992 DUPLEX LILY hervorgegangen ist. Mit dabei war schon in der ersten Band Markus Krenn,
git. und baß, geboren am 28.09.1972 in Baden bei Wien, Maturant, der sich nach klassischem Gitarre-Unterricht selbst nach seinen Vorbildern wie Led Zeppelin, Urge Overkill oder Pearl Jam weiterentwickelt hat und mit Markus Sovik zu DUPLEX LILY tendierte. Etwas später stieß dann Gerhard Nimmervoll, git., baß, voc., geboren am 31.03.1969 in Wien, Schilderherstellermeister, zur Gruppe. Mit 18 hat er sich seine erste Gitarre gekauft und seine vielseitigen musikalischen Interessen, wie z.B. Frank Zappa, The Doors oder Deep Purple, in seine Musik gelegt. Er war es auch der 1992 im Blauen Reiter bei einer Session Sonja Yilmaz, voc und git., geboren am 22.09.1973 in Baden bei Wien, gleichsam entdeckte und der Band zuführte. Sie singt mit 14 Jahren auf Schulfesten, im Kirchenchor, im Musikverein und auch als Straßenmusikerin. Mit 15 in der ersten Band (SPARKING PLUG) folgt dann die Gruppe SONIC BOOMund eben schließlich DUPLEX LILY.

Die Gruppe nimmt für sich keinen bestimmten Musikstil in Anspruch und überlässt die Analyse lieber dem Zuhörer. Zitat: „Was für um zählt, ist, dass der Zuhörer von unserem Feeling berührt wird. Egal ob Live oder vom Tonträger, man soll die Dynamik und Farbe voll wahrnehmenNach unserer Meinung soll Musik positiv stimmen und wir stellen uns in ihr teils kraftvoll und aggressiv, teils verträumt und melancholisch selbst dar. Alle Lieder entstehen durch gemeinsame Komposition und Erarbeitung.“

Mit dieser CD haben sie einen Teil ihrer ersten Schaffensperiode festgehalten. Mittlerweile reicht ihr Programm bequem für eine Longplay-CD, die im kommenden Winter eingespielt werden soll. Wie die Gruppe überhaupt zielstrebig ihren eigenen, lobenswerten Weg weiterverfolgen möchte, um kreativ und ausdrucksvoll aus sich herauszugehen.

Robert Wiaderni
nach einem Gespräch mit den Mitgliedern der Gruppe Duplex Lily
Anfang 1994

CD-Single

Duplex Lily - CD-Single

JahrLandLabelInterpretTitel
APepperland PEP 93002Duplex LilyGet me out

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen