5″ CD:

V.A.
Wean hean, Vol. 19

AbbildungDatenInterpret
5″ CD: 2020 | A | Wiener Volksliedwerk wvlw records 8

Produktion: Wiener Volksliedwerk
Aufnahmen:
Cut 1, 5-19: Florian Widhalm & Thomas Aichinger, scopeaudio.com
Cut 2-4: Wiener Konzerthaus
Mastering: Florian Widhalm, www.scopeaudio.com
Organisation: Susanne Rosenlechner
Technische Leitung: Florian Widhalm

Texte: Susanne Rosenlechner | Susanne Schedtler | Herbert Zotti
Fotos: Barabara Brandstätter | Herbert Zotti
Grafik: L A Studio Wien | lenaappl.com

wean hean 2019
Konzept und künstlerische Leitung: Werner Korn | Iris Mochar | Susanne Rosenlechner | Susanne Schedtler | Martin Spengler | Wolfgang Sturm | Herbert Zotti
Organisation: Susanne Rosenlechner
Presse & PR: Gabriele Müller-Klomfar
Technische Leitung: Florian Widhalm
Grafik: L A Studio Wien | lenaappl.com
Fotos: Barabara Brandstätter | Herbert Zotti

V.A.
01. Paprika-Jancsi (Kasperl) (01:56)
Interpret:
QuinTonic
Cordula Bösze (Querflöte)
Gebhard Chalupsky (Oboe)
Robert Corazza (Klarinette)
Andreas Hengl (Horn)
Katharina Rohregger (Fagott)
Musik:
Jenö Takács
02. Musette à trois (05:25)
Interpret:
Alegre Corrêa (Gitarre)
Peter Havlicek (Kontragitarre)
Bertl Mayer (Mundharmonika)
Helmut Stippich (Wiener Knopfharmonika)
Nikolai Tunkowitsch (Violine)
Musik:
Peter Havlicek
03. Calice du Pape (04:40)
Interpret:
Alegre Corrêa (Gitarre, Gesang)
Peter Havlicek (Kontragitarre)
Bertl Mayer (Mundharmonika)
Helmut Stippich (Wiener Knopfharmonika)
Nikolai Tunkowitsch (Violine)
Text:
Marcio Tubino
Musik:
Karl Hodina
04. Brasilianische Schrammeln (06:43)
Interpret:
Alegre Corrêa (Gitarre, Gesang)
Peter Havlicek (Kontragitarre)
Bertl Mayer (Mundharmonika)
Helmut Stippich (Wiener Knopfharmonika)
Nikolai Tunkowitsch (Violine)
Musik:
Alegre Corrêa
05. Rain (07:40)
Interpret:
Marwan Abado (Oud, Gesang)
Martin Spengler (Kontragitarre, Gesang)
Manuela Diem (Gesang)
Text:
Marwan Abado (arabisch)
Martin Spengler (deutsch)
Musik:
Marwan Abado
06. Tanz nach Karl Gspan (04:14)
Interpret:
Johanna Kugler (Violine, Gesang)
Hermann Härtel (Violine, Gesang)
Erna Ströbitzer (Bratsche, Gesang)
Simon Ackermann (Kontrabass, Gesang)
Daniel Moser (Saxophon, Flöte, Gesang)
Musik:
trad. nach Karl Gspan, Bruck 1818, StVLA Mappe 182 Sammlung Graf Rudolf Meran, Nr. 2 in C
07. I bin a stoaoides Madl (03:25)
Interpret:
Traude Holzer (Gesang)
Johanna Kugler (Violine, Gesang)
Marie-Theres Stickler (Knopfharmonika, Gesang)
Maria Stippich (Kontragitarre, Gesang)
Text:
trad. & Traude Holzer
Musik
:
trad.
08. Wann des WLAN ausg'steckt is' (04:21)
Interpret:
Wiener Lagen
Tita Pesata (Cello)
Peter Uhler (Violine)
Helmut Stippich (Knopfharmonika, Gesang)
Maria Stippich (Kontragitarre, Gesang)
Text + Musik:
Helmut Stippich
09. Lederhosenking (04:09)
Interpret:
Gesangskapelle Hermann
Simon Gramberger (Gesang)
Bernhard Höchtel (Gesang)
Robert Pockfuß (Gesang)
Simon Scharinger (Gesang)
Joachim Rigler (Gesang)
Stephan Wohlmuth (Gesang)
Text:
Hans Kumpfmüller
Musik
:
Bernhard Höchtel
10. Harbe Weana Bana (03:18)
Interpret:
Helmut Emersberger (Gesang)
Tommy Hojsa (Akkordeon, Gesang)
Text + Musik:
Tommy Hojsa / Helmut Emersberger
11. Der Mann mitn schwarzn Bart (04:16))
Interpret:
Tommy Hojsa (Akkordeon, Gesang)
Helmut Emersberger (Gesang)
Text:
Kurt Karsten / Trojan Welisch
Musik
:
Trojan Welisch
12. Das ewige Lied von der Haltbarkeit der Liebe (05:48)
Interpret:
Tommy Hojsa (Klavier)
Bernhard Moshammer (E-Gitarre, Gesang)
Text + Musik:
Bernhard Moshammer
13. Eingsperrt (03:56)
Interpret:
Tommy Hojsa (Akkordeon, Gesang)
Karl Ratzer (E-Gitarre)
Text + Musik:
Tommy Hojsa / Helmut Emersberger
14. bei da post schdimmt aa wos ned (01:22)
Interpret:
attensam quartett & Oskar Aichinger
Oskar Aichinger (Gesang)
Annette Bik (Violine)
Gunde Jäch (Violine)
Ingrid Eder (Knopfharmonika)
Michael Öttl (Kontragitarre)
Text:
Ernst Kein
Musik:
Friedrich Cerha
15. da maraunibroda (00:57)
Interpret:
attensam quartett & Oskar Aichinger
Oskar Aichinger (Gesang)
Annette Bik (Violine)
Gunde Jäch (Violine)
Ingrid Eder (Knopfharmonika)
Michael Öttl (Kontragitarre)
Text:
Ernst Kein
Musik:
Friedrich Cerha
16. I ge reglmäßig ins konzeat (00:38)
Interpret:
attensam quartett & Oskar Aichinger
Oskar Aichinger (Gesang)
Annette Bik (Violine)
Gunde Jäch (Violine)
Ingrid Eder (Knopfharmonika)
Michael Öttl (Kontragitarre)
Text:
Ernst Kein
Musik:
Friedrich Cerha
17. Sog du kumsd eh wieda dsruck (06:21)
Interpret:
Kollegium Kalksburg
Heinz Ditsch (Akkordeon, Gesang)
Paul Skrepek (Kontragitarre, Gesang)
Wolfgang Vincenz Wizlsperger (Gesang, Kamm)
Text:
Wolfgang Vincenz Wizlsperger
Musik:
Heinz Ditsch / Paul Skrepek
18. Igentwie (05:32)
Interpret:
Die Diletantn
Thomas Berghammer (Flügelhorn)
Heinz Ditsch (Akkordeon)
Hannes Löschel (Klavier)
Paul Skrepek (Schlagwerk)
Wolfgang Vincenz Wizlsperger (Kontrabass, Gesang)
Martin Zrost (Saxophon, Gesang)
Text + Musik:
Wolfgang Vincenz Wizlsperger
19. Gavotte / Schau nur wie es regnen tut (05:00)
Interpret:
trio alptrieb trio
Thomas Berghammer (Flügelhorn, Gesang)
Wolfgang Vincenz Wizlsperger (Euphonium, Gesang)
Martin Zrost (Klarinette, Gesang)
Text:
Wolfgang Vincenz Wizlsperger (Schau nur wie es regnen tut)
Musik:
Joseph Bodin de Boismortier (Gavotte)
trad. (Schau nur wie es regnen tut)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen