5″ CD:

Chris 4er PETERKA
Weil der Mensch ein Mensch ist …
Rote Lieder, Teil 1

AbbildungDatenInterpret
5″ CD: 1999 | A | 4er Records 4R-410

Produktion & Arrangement: Chris 4er Peterka
Aufnahme: am 18., 19. und 20. November 1999 im Scope-Studio, 1230 Wien
gemischt: Karl Szalay und Chris 4er Peterka am 21. und 23. November 1999

Covergestaltung: Andre Blau
Foto: Chris 4er Peterka

Chris 4er PETERKA
Genosse Chris 4er Peterka (Gesang, Gitarre)
Genosse Billy Wotawa (Akkordeon, Gesang)
Genossin Anita Kern (Gesang)
Genossin Selma Schacht (Gesang)
Genosse Emanuel ‘Tschiki’ Redl (Gesang)
Kollege Karl ‘Koal’ Szalay (Aufnahmetechnik)
01. Einheitsfrontlied
Hörprobe
02. Solidaritätslied
Hörprobe
03. Bürgerlied (Ob wir rote, gelbe Kragen ...)
Hörprobe
04. Arbeiter von Wien
Hörprobe
05. Jalava-Lied
Hörprobe
06. Partisanen vom Amur
Hörprobe
07. Wir schützen die Sowjetunion
Hörprobe
08. Es breche über sie der Zorn
Hörprobe
09. Dem Morgenrot entgegen (Lied der Jugend)
Hörprobe
10. 4 noble Generale (Spanien, Juli 1936)
Hörprobe
11. Mein Vater wird gesucht
Hörprobe
12. Die Moorsoldaten
Hörprobe
13. Bella ciao
Hörprobe
14. Bandiera rossa (Avanti popolo)
Hörprobe
15. 7 Tage lang
Hörprobe

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen