12″ Vinyl LP:

QUARTETT STEUERBERG
Das Quartett Steuerberg singt Handwerks- und Volkslieder

AbbildungDatenInterpret
12″ Vinyl LP: 1980 | A | Ariola 201 211

Aufnahme: im Messnersaal, Gleisdorf
Produktion und Aufnahmeleitung: Engelbert Häusler
Tontechnik und Schnitt: Ing. Josef Kamykowski
Gesamtleitung: Peter Rosinak

Foto: Spritzinger, Feldkirchen
Grafik: Hans K. Stöckl

QUARTETT STEUERBERG
A1. Wenn ich die Ständ' der Welt betracht (02:54)
HörprobeAutor
Bergmannslied / VW aufgez. / Schüttelkopf / Balthasar
A2. Wia machn's denn die Schneider (05:24)
HörprobeAutor
Handwerkerspottlied / VW aufgez. / G. Kotek
A3. Wann i betracht die Zimmerleut' (03:27)
HörprobeAutor
Zimmerlied / VW aufgez. / J. Gartner
A4. Da Flax is guat gratn (02:44)
HörprobeAutor
Brechlied / VW aufgez. / A. Anderluh
A5. I bin halt a Schuasta (02:08)
HörprobeAutor
Schusterlied / VW Satz: Walter Deutsch
A6. Bin a lustiger Bua (01:24)
HörprobeAutor
Weberlied / VW Satz: Walter Deutsch
B1. Sagt's Dank, liabe Leitln (02:04)
HörprobeAutor
Walter Kraxner
B2. A Bam is ka Grasle (02:27)
HörprobeAutor
Glawischnigg / Mittergradnegger
B3. Bis zan Kreuz (02:17)
HörprobeAutor
Glawischnigg / Mulle
B4. Fein sein (02:30)
HörprobeAutor
Volksweise
B5. Die Mostkrüag sein viel z'kloan (02:30)
HörprobeAutor
VW Satz: Alois Spitzer
B6. Aber hin übern Kogl (01:24)
HörprobeAutor
VW Satz: H. Derschmidt
B7. Bin a Jaga a arma (02:12)
HörprobeAutor
VW aufgez. / Hanna Heinz Erian
B8. Pöllinger Wildererlied (01:48)
HörprobeAutor
VW Satz: H. Do. Colle

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen